Herzlich
willkommen

Schön, dass Sie da sind. Hier können Sie Ihre Ideen für ein smartes Amt Süderbrarup teilen und sich über das Projekt Smart City im Amt Süderbrarup informieren.

Smart City

Was ist das?

Das Amt Süderbrarup wird als Smart City digitaler Vorreiter: Im Rahmen des Projektes Smart Cities wird die Entwicklung einer digitalen Strategie und die anschließende Umsetzung konkreter Projekte mit digitalem Bezug im Amtsgebiet gefördert. Die Förderung erhält das Amt Süderbrarup durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und die KfW. Dabei ist das Amt Süderbrarup als eines von 13 Modellprojekten in der ersten Förderstaffel ausgewählt worden und zusätzlich als einziges Modellprojekt in Schleswig-Holstein.

Das Modellprojekt Smart City wird insgesamt für die nächsten sieben Jahre gefördert. Zunächst entwickeln wir eine digitale  Strategie für das Amtsgebiet, dafür wurde 2019 direkt einen groß angelegten Bürgerbeteiligungsprozess gestartet. Denn wir möchten natürlich mit den digitalen Lösungen einen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger schaffen. Auf Grundlage dieser Strategie werden dann Projekte ausgewählt und weiterentwickelt, bevor sie umgesetzt werden. Wir sind sehr gespannt, wie sich das Amt Süderbrarup in den nächsten 7 Jahren die smarte Version des Amtes Süderbrarup entwickeln wird.

Aktuell

Beiträge
0

Digitale Weiterbildungen für Unternehmen

Die aktuelle Lage stellt viele Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen vor große Herausforderungen. Nutzen Sie diese schwierige Zeit und machen Sie sich und Ihr Unternehmen fit für die digitale Zukunft. Hier stellen wir Ihnen einige Links für Digitale Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung: Wirtschaft Unter www.mittelstand-digital.de gibt es ein umfassendes und kostenloses Angebot mit hilfreichen Tipps, Informationen und Webinaren zum Arbeiten im Homeoffice, dem Aufbau von Onlineshops und zu sicheren Messengerdiensten für Handwerksbetriebe. Direkte Links zu den Onlineangeboten:…
Smart City Amt Süderbrarup: Schlüsselbild Bildung - Illustration: Eva Hartmann
0

Lokale Kommunikations-App DorfFunk SH – tolle Sache!

Die App DorfFunk kann Helfende ebenso wie Hilfesuchende – dabei unterstützen, weiterhin in Kontakt zu blieben, sich auszutauschen, zu vernetzen und die Dorfgemeinschaft in ihrem besten Sinne aufrecht zu erhalten. DorfFunk SH ist eine digitale Kommunikationszentrale in der jeweiligen Region. Bürger*innen können ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur zwanglos miteinander schnacken. Daher hat die Akademie für die ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. (ALR) eine landesweite Lizenz für die vom Fraunhofer IESE entwickelte App „DorfFunk“…
Schlüsselbild Gemeinschaft - Illustration: Eva Hartmann
Beiträge
Digitale Weiterbildungen für Unternehmen
0
Smart City Amt Süderbrarup: Schlüsselbild Bildung - Illustration: Eva Hartmann
Die aktuelle Lage stellt viele Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen vor große Herausforderungen. Nutzen Sie diese schwierige Zeit und machen Sie sich und Ihr Unternehmen fit für die digitale Zukunft. Hier stellen wir Ihnen einige Links für Digitale Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung: Wirtschaft Unter www.mittelstand-digital.de gibt es ein umfassendes und kostenloses Angebot…
Lokale Kommunikations-App DorfFunk SH – tolle Sache!
0
Schlüsselbild Gemeinschaft - Illustration: Eva Hartmann
Die App DorfFunk kann Helfende ebenso wie Hilfesuchende – dabei unterstützen, weiterhin in Kontakt zu blieben, sich auszutauschen, zu vernetzen und die Dorfgemeinschaft in ihrem besten Sinne aufrecht zu erhalten. DorfFunk SH ist eine digitale Kommunikationszentrale in der jeweiligen Region. Bürger*innen können ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur…

Zur Übersicht
aller Beiträge

Projektstatus

Hier stehen wir

FAQ

Häufige Fragen

Die passende Antwort
ist noch nicht dabei?

Stellen Sie hier Ihre Frage!








Wir bei Instagram

Follow us

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Dieses Projekt wird unterstützt von

Förderer Logo: Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat
Logo KfW

Schreiben Sie uns!






Menü