Projekte

Projektstatus

Hier stehen wir

Projekte in den Handlungsfeldern

Verwaltung

SCAS-Beirat

Um auch über die lokalen Grenzen hinaus perspektivische Planungseinsicht zu erlangen, haben wir einen SCAS-Beirat (SmartCityAmtSüderbrarup) mit Funktionären aus Ministerien und Verbänden gegründet. Besonders für das Smart City Projekt im Amt Süderbrarup ist ein breit aufgestelltes Netzwerk unentbährlich. Immer wieder stoßen wir auf Aufgabenfelder oder Herausforderungen, welche sich auf kommunaler Ebene nicht bearbeiten lassen. Die Mitglieder der Beiratssitzung werden in…
Mehr erfahren

Bürgerportal

Aktuell arbeiten wir an der Realisierung eines Bürgerportals mit dem IT-Verbund Schleswig-Holstein für die Bewohner*innen des Amtes. Das Bürgerportal ermöglicht den Bürger*innen die digitale und dezentrale Bearbeitung von Verwaltungsdienstleistungen. Das Portal soll beispielsweise  ermöglichen, auch von Zuhause aus den Hund anzumelden oder den Antrag für eine Ummeldung zu stellen. Im Optimalfall findet der Nutzer hier alle Leistungen kompakt vor und…
Mehr erfahren

„Smartes Dörpshus“

Aktuell wird die Eröffnung eines „smarten Dörpshus“ geplant – der neue Dreh- und Angelpunkt für Alles rund um das Thema Digitalisierung im Amt Süderbrarup. Das Smart City Büro zieht aus dem Hauptgebäude der Amtsverwaltung in die Tourist-Information und will hier zukünftig einen Experimentierraum für digitale Lösungen, Workshops oder Kurse schaffen. Auch eine „Digitale Sprechstunde“ ist geplant. Genauere Informationen werden demnächst…
Mehr erfahren

Neue Amtshomepage

Auch die Amtshomepage erhält einen neuen Anstrich. Im Herbst wird sowohl das Design verändert und einheitlich an Smart City angepasst, als auch die Infrastruktur der Webseite. Sobald diese online geht, werden wir Euch auf allen Kanälen informieren. https://www.amt-suederbrarup.de/ Zurück zur Übersicht
Mehr erfahren

Einführung der E-Akte

Aktuell führt die Amtsverwaltung Süderbrarup die E-Akte ein und bereitet sich auf die chancenreiche Entwicklung vor. Durch das digitale Datenmanagement System werden zukünftig fast alle Prozesse über den PC bearbeitet. Die E-Akte soll somit Verwaltungsprozesse erleichtern und beschleunigen, durch den Verzicht auf Papier Platz schaffen und der Umwelt etwas Gutes tun sowie den Mitarbeitern zu mehr Flexibilität verhelfen. Aktuell werden…
Mehr erfahren
Tourismus

Infostelen

Das Projekt „Infostele“ nimmt Fahrtwind auf! Hierbei handelt es sich um eine digitale Leinwand mit integriertem Touchscreen in denen zu unterschiedlichen Themen hilfreiche Informationen zu finden sind. Gäste können sich hier über Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen oder das Gastronomie-Angebot informieren. Die Infostelen stellen zwar hauptsächlich einen Ersatz für die kürzlich geschlossene Tourist-Informationen dar, aber auch Bürger können hier von Bekanntmachungen oder Neuigkeiten…
Mehr erfahren
Digitale Infrastruktur

LoRaWAN im Amt Süderbrarup

Digitale Infrastruktur, ein wichtiges Handlungsfeld in der Smart City Strategie. Hierunter fallen unzählige Möglichkeiten und Projektideen, die unsere Vision 2030 unterstützen und die Grundvorraussetzungen für viele Projekte bilden. LoRaWAN ist in dieser Hinsicht ein spannendes und vor allem aktuelles Ideenfeld. Smart City Amt Süderbrarup schaut sich die Idee näher an und möchte sich bei dem Ausbau eines Netzes beteiligen oder…
Mehr erfahren
Gemeinschaft

Expertenrunde mit Bürger*innen

Darum geht’sParallel zum SCAS-Beirat soll es auch eine Expertenrunde mit lokalen Akteuren aus möglichst allen Handlungsfeldern geben. Hier möchten wir über das Projekt berichten und, wie auch im SCAS-Beirat ein Schwerpunktthema behandeln. Uns ist der offene Dialog und ein effektives Gespräch mit den Teilnehmer*innen besonders wichtig, deswegen versuchen wir die Runde so klein und übersichtlich wie möglich zu halten. So…
Mehr erfahren
Mobilität

Rufbus für das Amt Süderbrarup

Darum geht’sDas Handlungsfeld Mobilität, so hat sich die letzten Monate gezeigt, ist eines der von den BürgerInnen priorisierten Handlungsfeldern. Nun liegt es am Projektteam Möglichkeiten und Ideen zu analysieren und herauszustellen. Unter anderem beschäftigen wir und aktuell mit der Möglichkeit einen Rufbus nach Süderbrarup zu holen. Was das genau ist und wer an der Planung beteiligt ist, könnt ihr auf…
Mehr erfahren

Projekte in den Handlungsfeldern

Verwaltung
SCAS-Beirat
Um auch über die lokalen Grenzen hinaus perspektivische Planungseinsicht zu erlangen, haben wir einen SCAS-Beirat (SmartCityAmtSüderbrarup) mit Funktionären aus Ministerien und Verbänden gegründet. Besonders für das Smart City Projekt im Amt Süderbrarup ist ein breit aufgestelltes Netzwerk unentbährlich. Immer wieder stoßen wir auf Aufgabenfelder oder Herausforderungen, welche sich auf kommunaler…
Mehr erfahren
Bürgerportal
Aktuell arbeiten wir an der Realisierung eines Bürgerportals mit dem IT-Verbund Schleswig-Holstein für die Bewohner*innen des Amtes. Das Bürgerportal ermöglicht den Bürger*innen die digitale und dezentrale Bearbeitung von Verwaltungsdienstleistungen. Das Portal soll beispielsweise  ermöglichen, auch von Zuhause aus den Hund anzumelden oder den Antrag für eine Ummeldung zu stellen. Im…
Mehr erfahren
„Smartes Dörpshus“
Aktuell wird die Eröffnung eines „smarten Dörpshus“ geplant – der neue Dreh- und Angelpunkt für Alles rund um das Thema Digitalisierung im Amt Süderbrarup. Das Smart City Büro zieht aus dem Hauptgebäude der Amtsverwaltung in die Tourist-Information und will hier zukünftig einen Experimentierraum für digitale Lösungen, Workshops oder Kurse schaffen.…
Mehr erfahren
Neue Amtshomepage
Auch die Amtshomepage erhält einen neuen Anstrich. Im Herbst wird sowohl das Design verändert und einheitlich an Smart City angepasst, als auch die Infrastruktur der Webseite. Sobald diese online geht, werden wir Euch auf allen Kanälen informieren. https://www.amt-suederbrarup.de/ Zurück zur Übersicht
Mehr erfahren
Einführung der E-Akte
Aktuell führt die Amtsverwaltung Süderbrarup die E-Akte ein und bereitet sich auf die chancenreiche Entwicklung vor. Durch das digitale Datenmanagement System werden zukünftig fast alle Prozesse über den PC bearbeitet. Die E-Akte soll somit Verwaltungsprozesse erleichtern und beschleunigen, durch den Verzicht auf Papier Platz schaffen und der Umwelt etwas Gutes…
Mehr erfahren
Tourismus
Infostelen
Das Projekt „Infostele“ nimmt Fahrtwind auf! Hierbei handelt es sich um eine digitale Leinwand mit integriertem Touchscreen in denen zu unterschiedlichen Themen hilfreiche Informationen zu finden sind. Gäste können sich hier über Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen oder das Gastronomie-Angebot informieren. Die Infostelen stellen zwar hauptsächlich einen Ersatz für die kürzlich geschlossene Tourist-Informationen…
Mehr erfahren
Menü