Smartes DorfSHUTTLE im ländlichen Raum ein voller Erfolg: 20.000 Fahrten seit dem Start

Seit Ende des Jahres 2021 hat das smarte DorfSHUTTLE, das von dem Kreis Schleswig-Flensburg, der NAH.SH GmbH und dem Amt Süderbrarup eingeführt wurde, den öffentlichen Nahverkehr im ländlichen Raum revolutioniert.

Das Projekt hat sich als großer Erfolg erwiesen und ist mittlerweile unverzichtbar geworden. Es ermöglicht den BürgerInnen schnell und bequem von A nach B zu gelangen, ohne auf ein eigenes Auto angewiesen zu sein.

Das smarte DorfSHUTTLE hat seit Projektbeginn fast 38.000 Fahrtanfragen erhalten und 20.000 Fahrten mit insgesamt 25.000 Passagieren durchgeführt. Dieser enorme Zuspruch zeigt, dass es einen großen Bedarf nach flexiblen und individuellen Mobilitätslösungen im ländlichen Raum gibt. Die BürgerInnen schätzen die Möglichkeit, schnell und einfach von A nach B zu gelangen und sind begeistert von dem Konzept.

Das Angebot des smarten DorfSHUTTLE ist einfach zu nutzen: Die Fahrgäste können ihre Fahrtanfrage über die App NAH.SHUTTLE oder telefonisch stellen und werden dann von einem Shuttle an einer der gut 600 Haltestellen abgeholt und direkt an ihr Ziel gebracht. Dabei werden mehrere Fahrgäste auf einer Route gebündelt, um die Fahrten so effizient wie möglich zu gestalten.

Innovative Mobilitätslösungen sind ein wichtiger Baustein für eine zukunftsfähige Infrastruktur im ländlichen Raum. Das smarte DorfSHUTTLE hat in diesem Kontext einen beeindruckenden Erfolg verzeichnet. Das Projekt zeigt, dass innovative Mobilitätslösungen im ländlichen Raum erfolgreich umgesetzt werden können.

Weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.